So.

So.

Ich habe nun einen Blog.

Von Zeit zu Zeit werde ich hier meine Gedanken, Erlebnisse und Erfahrungen auf und abseits der Bühne zu digitalem Papier bringen. Dadurch dass es hier auf meiner eigenen Seite passiert, gelten auch meine Regeln. Whoohoo!

Das Ganze als Blick hinter die Kulissen und in die Wurstküche… ich hoffe, dass die dann immer noch schmeckt. Für mich ist auch ein Tagebuch zum Sortieren, frei nach dem Motto

„Ich weiß was ich denke, wenn ich höre was ich sage / lese was ich schreibe!“

Schön dass Du dabei bist. Auf bald!

Andreas

 

By | 2016-11-23T03:20:51+00:00 April 7th, 2015|Allgemein|1 Comment

One Comment

  1. Sven K. 15. April 2015 at 23:53 - Reply

    Yippie! Da werf ich doch mal Brot und Salz in dieses Blog und freue mich auf die freien Gedanken auf eigenem Grund 🙂

Leave A Comment